Raving reviews for Aleksandra Szmyd’s Musetta at Oper Klosterneuburg

Aleksandra Szmyd’s interpretation of Musetta in the production of La Boheme was highly acclaimed by the press:

“Aleksandra Szmyd ist die zweite ganz grosse Entdeckung des Abends: Ihre Musetta ist von Anfang an absichtlich kapriziös, um die Verehrer auf die Palme zu bringen, aber schon da merkt man die Herzensgüte dieser Frau, die ihre Verrücktheiten nur als Rolle angenommen hat. Stimmlich? – Fabelhaft! Es tut gut, den Walzer einmal als strahlendes Lied zu hören und nicht als mechanisch abgelieferte Tonfolgen” …. Wiener Zeitung

“Eindeutig auf der Habenseite zu verbuchen ist der Auftritt von Aleksandra Szmyd als kokette, auch gesanglich verführerische Musetta. Bei ihrem Walzer im 2. Bild wird sie den Erwartungen, die man bei  dieser Arie hegt, voll gerecht. Die farbenreiche Koloratursoubrette weiss bei ihrem Debüt in Klosterneuburg wie man das Publikum begeistern kann und zieht alle Register ihrer Kunst” … Online Merker